Natz Südtirol

Das sonnige Natz in Südtirol

In der idyllischen Gemeinde Natz-Schabs auf dem traumhaften Hochplateau im Eisacktal fühlen sich kleine und große Feriengäste pudelwohl. Vor der spektakulären Bergkulisse der Dolomiten erstreckt sich das Gemeindegebiet mit seinen fünf malerischen Dörfern, abwechslungsreichen Wanderwegen und spektakulären Aussichten auf den Brixener Talkessel. Üppige Apfelplantagen und viele schmucke Gasthöfe und Hotels prägen das Ortsbild von Natz. Sehenswert ist die neugotische Pfarrkirche zu den Hl. Philipp und Jakob mit einem Kirchturm aus 1.400 Granit-Quadern. Für kunstinteressierte Besucher lohnt sich eine gemütliche Wanderung zum Rudolf Bacher Museum. Hier treffen Sie auf eine umfangreiche Sammlung an Kunstwerken des bekannten Holzschnitzers.

Wandern und Skifahren im Herzen von Südtirol

Eingebettet in das schöne Apfelanbaugebiet treffen Sie in Natz auf ein engmaschiges Netz an traumhaften Wanderwegen. Zu Fuß oder auf dem Fahrrad erschließt sich Ihnen hier die üppige Landschaft Südtirols.
Im Frühling und Sommer begrüßen Sie die reiche Apfelblüte, blühende Wiesen und üppiges Grün. Der Herbst lockt mit der Apfelernte und vielen Sonnenstunden und im Winter laden attraktive Skigebiete zum Wintersport ein. Damit ist die Gemeinde ganzjährig ein attraktives Urlaubsziel für Erholungssuchende, Aktivurlauber und Familien.

Südtiroler Gastlichkeit im Gasthaus Anich

Neben einzigartigen Naturerlebnissen bietet die freundliche Ortschaft Natz ihren Gästen jede Menge Unterhaltung. Im März begrüßt das »Apfelblütenfest« den Frühling mit Trachten, Blasmusik und Tanz. Die »Sunnseitn Apfelwoche« bildet im Herbst einen festlichen Höhepunkt. Mit kulinarischen Köstlichkeiten, erstklassigen Weinen aus Südtirol und der Wahl der Apfelkönigin wird die Erntezeit beendet. Freuen Sie sich auf duftende Apfelblüten, saftige Wiesen, herzliche Gastfreundschaft und die faszinierende wildromantische Bergwelt von Südtirol! Hier einige Wandertouren .